Wir decken Optimierungspotential auf

Unser Angebot der Energieoptimierung beginnt mit einer Grobanalyse der Anlagen bzw. der Gebäudehülle. Der jährliche Verbrauch, die Energiekosten und CO2-Emissionen werden erfasst. Ausgehend vom Ist-Zustand werden erste Massnahmen erarbeitet. Aufgrund dieser Analyse wird klar, wo die grössten Potenziale liegen. Mit einer Detailanalyse werden die Umsetzungspotenziale anhand der technischen Machbarkeit und der Wirtschaftlichkeit betrachtet. Das Ziel ist es, die kostengünstigsten und effektivsten Möglichkeiten aufzuzeigen und auch umzusetzen. Eine Erfolgskontrolle kann mit einem sinnvollen Messkonzept erfasst und ausgewertet werden.

Durch die Umsetzung der vorgeschlagenen Massnahmen kann eine klare Effizienzsteigerung erreicht werden. Zusätzlich bringen diese Optimierungen dem Betreiber die Sicherheit einer gut funktionierenden Anlage.