Energieberatung

Energie-Sprechstunde

Bei der kostenlosen Energiesprechstunde erfahren Sie alles über die Förderprogramme von Bund, Kanton und Gemeinde, Sanierungsmöglichkeiten bei der Gebäudehülle und -technik, Energiegesetz und Eigenverantwortung sowie die Vorgehensweise bei Neubauten und Sanierungen.

Das Angebot ist eine kurze kostenlose Beratung über die Rahmenbedingungen und Fördermittel sowie ein effizientes und professionelles Vorgehen.

Zu den Terminen für die kostenlose Energie-Sprechstunde

Energienachweis

  • Einzel- und Systemnachweise nach der SIA 380/1 und dem Energiegesetz für die Baueingabe
  • Festlegen des Dämmperimeters
  • Beratungen bei Sanierungen und Neubauten zu Gebäudehülle und Haustechnik
  • U-Wert Berechnungen

Minergienachweis

  • Erstellen von Minergie-Anträgen bei Um- und Neubauten
  • Minergie-A
  • Minergie-P
  • Minergie-Eco
  • Minergie Systemerneuerung

Private Kontrolle

  • Private Kontrolle
  • Behördliche Kontrolle
  • Stichprobenkontrolle

GEAK / GEAK plus

Der Gebäudeenergieausweis der Kantone – kurz GEAK genannt – ist das schweizweit beste Bewertungs- und Beratungsinstrument für Gebäude. Der dreisprachige GEAK wird von allen Kantonen anerkannt und darf nur von zertifizierten Experten wie uns ausgestellt werden. Er zeigt zum einen, wie energieeffizient die Gebäudehülle ist, und zum anderen, wieviel Energie ein Gebäude bei einer Standardnutzung benötigt.

Der ermittelte Energiebedarf wird jeweils in Klassen von A (sehr energieeffizient) bis G (wenig energieeffizient) auf der Energieetikette angezeigt. Als Liegenschaftsbesitzer erhalten Sie so eine objektive Beurteilung des energetischen Zustandes und der Effizienz Ihres Gebäudes.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.geak.ch

Gebäudemodernisierung mit Konzept

Der Beratungsbericht "Gebäudemodernisierung mit Konzept" nimmt die Anliegen und Prioritäten der Hausbesitzer auf und zeigt, wie eine umfassende Gebäudesanierung unter den kundenspezifischen Rahmenbedingungen möglich wäre.

  • Analyse vom IST-Zustand der Gebäudehülle und der Haustechnik
  • Überlegungen zu Anbauten und Aufstockungen
  • Massnahmen an der Gebäudehülle
  • Massnahmen an der Haustechnik
  • Abklärungen zum Einsatz von Solarenergie
  • Auf die Bauherrschaft abgestimmter Umsetzungsplan
  • Kostenschätzung zu den Massnahmen
  • CO2- und Energieeinsparungen
  • Hinweise zur Planung und Ausführung
  • Hinweise zu Fördergeldern

Der Bericht wird vom Kanton SG grosszügig unterstützt und für die Bauherren fallen nur noch wenige Kosten an:
Musterbericht

Nachhaltiges Bauen

  • Begleitung von Bauherren, Architekten und Planern von der strategischen Planung bis zur Realisierung
  • Beratung und Nachweisführung bei Minergie-ECO Projekten
  • Beratung zur 2000-Watt Gesellschaft
  • Unterstützung bei bauökologischen Abklärungen
  • Berechnung der grauen Energie, Umweltbelastungspunkten und weiteren Kennwerten von Bauteilen
  • Optimierung von Bauteilen und Materialien